Erwartungen.

Nichts erwarten, nicht enttäuscht werden.

Einfacher gesagt, als getan.

Viel zu viele neumalkluge Redewendungen, die ja doch irgendwie stimmen. 

Angeblich versteht man sich mit Freunden wie früher, obwohl man sich eine Ewigkeit nicht gesehen hat. Angeblich. Tatsächlich ist es aber so, dass es komisch ist.

Anfangs die lustige Stimmung, man erzählt was passiert ist oder was es Neues gibt.  Dieses supi Gefühl ändert sich aber mit der Zeit. Eine erdrückende Stimmung macht sich über die verbleibende Zeit breit. Geht nicht weg. Wird immer schlimmer.

Bis der Urlaub beendet ist ändert sich nichts. 

Und danach? Wahrscheinlich trifft man sich weniger oder mit weniger tollen Gefühlen, denn es war das letzte Mal doof, wieso sollte es das nächste Mal besser werden?

So verliert man seine Freunde also auch. 

Nicht nur, weil man sich verändert, sondern weil man sich trotz elektronischen Kontakts aus den Augen verliert. 

Ich hoffe, es kommt anders als ich denke, aber wer glaubt das schon. 

 

4.1.16 21:25, kommentieren

Werbung


Kleider machen Leute.

Theoretisch stimmt das nicht. Theoretisch zählen die inneren Werte eines Menschen, zählen die Art, die Sympathie und nicht die äußere Erscheinung.

Aber das ist eben nur theoretisch, denn in der Praxis sieht das Ganze anders aus. 

In der Praxis, dem Leben, ist es nunmal so, dass es darauf ankommt wie man sich in den verschiedensten Situationen gibt.

Und seien wir doch mal ehrlich: Je besser man sich kleidet, desto besser tritt man auf.

Aber es sind nicht die Klamotten, die das Auftreten akzeptabel machen - nicht direkt.

Es ist das Selbstbewusstsein, dass einjeder hat, wenn man sich in dem was  man trägt, dem was man mag, wohlfühlt und das zeigen kann. Die Kleider sind es also nur indirekt.

Tritt man Situationen so gegenüber, wie man sich am wohlsten fühlt, bemerken es auch die anderen Menschen und man ist nicht mehr das graue Mäuschen, ohne Selbstbewusstsein und ohne Geschmack, was vorher bekannt war.

Also: Macht das Selbstbewusstsein Thema Eurer Praxis!

Benehmt Euch so, wie es für Euch am Besten ist - egal was Andere davon halten. Fühlt ihr Euch wohl wird es erkannt. Von jedem.  

 

1 Kommentar 30.12.15 00:55, kommentieren